Saisonaler
Superheld: Spinat

Spinat liefert jede Menge Vitamine, hält fit und ist perfekt für gesundheitsbewusstes Genießen. Dafür stehen unter anderem unsere Spinatspätzle, die leckeren Spinatpfannkuchen oder Mehlzaubers Ravioli mit dem Supergemüse als Füllung.

Wusstet ihr, dass es inzwischen über 50 Sorten gibt? Der Sommerspinat, dessen Saison Ende April beginnt, hat dabei zarte, hellgrüne Blätter und ist perfekt, um ihn im eigenen Garten als Lückenfüller im Gemüsebeet anzupflanzen, da er bereits nach ca. fünf Wochen reif ist.

Frisch geerntet lässt sich das Blattgemüse natürlich am besten verarbeiten. Doch hat die tiefgekühlte Variante den Vorteil, dass sie lange haltbar ist und die meisten Vitamine vollständig erhalten bleiben.

Für unsere Rezepte ist jedenfalls beides bestens geeignet – also lasst es euch schmecken:

Ravioli mit Spinat und Champignons

Ravioli mit Spinat und Champignons

Habt ihr euch schon mal an selbstgemachte Ravioli gewagt? Auch wenn es beim ersten Mal vielleicht ein Gericht außerhalb der Komfortzone ist, ist die Arbeit definitiv gut investiert. Mit unserem Pasta- und Spätzlemehl bekommt die Nudelspezialität einen herzhaften Biss und der vermahlene Hartweizen sorgt für einen schönen gelben Teig. Dazu gibt’s eine saisonale Füllung mit Spinat und Champignons.

Zum Rezept…

Spätzle

Spinat Spätzle

Dank frischem Spinat kommen die Spätzle heute mal in schickem Grün daher. So isst man sie nicht nur als Beilage, sondern mit Käse überbacken auch als Hauptgericht besonders gern. Mit unserem Scheller Spätzlemehl werden die Spinatspätzle besonders locker und gelingen garantiert.

Zum Rezept…

Spinatpfannkuchen

Spinat-Pfannkuchen mit Lachsfüllung

Ausgefallen, aber trotzdem unkompliziert und schnell? Das sind unsere Spinat Pfannkuchen. Die Frischkäse-Lachs Füllung macht das Gericht zu einer schmackhaften Schlemmerei.

Zum Rezept…