Ostereier
Plätzchen

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr30 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr20 Minuten

Zutaten

Für
100   g Butter
100   g Zucker (Braun)
3   g Salz
2   Stück Eier
40   g Vanillepuddingpulver
250   g Mehl
3   TL Backpulver
5   EL Milch
250   g Puderzucker
1   Stück Lebensmittelfarbe

Zubereitung

1
Zuerst die Butter schaumig schlagen und dann Zucker, Eier und Salz untermischen.
2
Anschließend das Mehl mit dem Vanillepuddingpulver und dem Backpulver vermischen.
3
Jetzt die Pulver-Mehl-Mischung mit Milch in die Buttermischung unterrühren.
4
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
5
Aus dem fertigen Teig eierförmige Plätzchen auf einem mit Backpapier belegten Backblech formen.
6
15-20 Minuten im Ofen goldbraun backen.
7
Den Puderzucker und die Lebensmittelfarbe zu Zuckerguss verarbeiten und die Ostereierplätzchen entsprechend verzieren.
Guten Appetit!

Herz- Kekse

Bei uns gibt es zum Muttertag keine materiellen Geschenke, sondern ein liebevolles Dankeschön mit selbstgebackenen Herzchen-Kekse.

Zum Rezept...

Oster Lamm

Ostern steht vor der Tür und warum die Feiertage nicht dazu nutzen ein Osterlamm zu backen? Das ist überraschend einfach und verleiht Ostern eine klassische Stimmung.

Zum Rezept...