Oster
Lamm

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr20 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr40 Minuten

Zutaten

Für
150   g Butter
130   g Zucker
3   g Salz
1   TL Zitronenabrieb
3   Stück Eier
180   g Mehl
2   TL Backpulver
3   TL Zitronensaft

Zubereitung

1
Man braucht natürlich eine Lammform oder alternativ eine andere Backform. Diese wird eingefettet und mit Mehl bestäubt.
2
Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
3
Die Butter mit Zucker, Salz und dem Zitronenabrieb vermengen und schlagen bis es schaumig wird.
4
Jetzt nacheinander die 3 Eier dazugeben und einrühren.
5
Das Mehl und das Backpulver verrühren und dann abwechselnd mit dem Zitronensaft in der Butter-Zucker-Mischung unterrühren.
6
Den Teig in die Form füllen und etwas schütteln oder klopfen, damit der Teig sich auch gut verteilt.
7
Lammform im Backofen ca. 40 Minuten backen.
8
Backform aus dem Ofen nehmen und etwa 1 Stunde abkühlen lassen. Dann das fertige Osterlamm aus der Form nehmen und mit etwas Puderzucker bestäuben.
Guten Appetit!

Osterzopf mit Quark

Dieser Osterzopf kommt ganz ohne Hefe aus und schmeckt trotzdem luftig und saftig. Der Osterkranz überzeugt mit schneller Zubereitung, indem die Ruhezeiten eingespart werden.

Zum Rezept...