Mini Quiche

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr10 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr35 Minuten

Zutaten

240   g Mehlzauber Dinkelmehl Type 630
120   g kalte Butter
2   TL Olivenöl
60   ml Wasser
4   TL Salz
200   g Parmesan
250   g Frischkäse
250   g Magerquark
4   Lauchzwiebeln
4   dreifarbige Karotten (für die Verzierung)
1   EL Pflanzenöl
2   Eier

Zubereitung

1
Für den Mürbteig: Dinkelmehl, Butter, Olivenöl, Wasser und 2 TL Salz in eine Schüssel geben und ordentlich durchkneten
2
Für die Füllung: Parmesan, Magerquark, Frischkäse, Eier, 2 TL Salz und Lauchzwiebeln in einen Mixer geben und anschließend pürieren.
3
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und gleichgroße Kreise ausstechen (sollten in eine Muffinform passen).
4
Muffinformen mit Pflanzenöl bestreichen und die Vertiefungen mit jeweils einen Teigkreis auslegen und am Rand andrücken.
5
In die Mulde des Teiges die Käsefüllung geben.
6
Die Mini-Quiche kann je nach Belieben verziert werden – wir haben drei verschiedenen Karottenarten (gelb, violett und orangen) in dünne Streifen geschnitten und damit die Quiche wie eine Rose verziert.
7
Die Quiche im vorgeheizten Ofen bei 200° Ober- und Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen.
Guten Appetit!

Eierlikörmuffins mit Schoko-Sahne-Haube

Eierlikörkuchen in Muffinform – Das Osterrezept überzeugt mit saftigem Kuchenboden und herber Schoko-Sahne. Perfekt für den anstehenden Osterbrunch oder zum Nachmittagskaffee.

Zum Rezept...

Osterzopf mit Quark

Dieser Osterzopf kommt ganz ohne Hefe aus und schmeckt trotzdem luftig und saftig. Der Osterkranz überzeugt mit schneller Zubereitung, indem die Ruhezeiten eingespart werden.

Zum Rezept...