Käse-Grieß
Taler

Die herzhafte Beilage eignet sich perfekt zu Fleisch und Gemüse.

Schwierigkeitsgrad:

normal normal normal

Vorbereitungsdauer:

Uhr15 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr1 Stunde

Zutaten

125   g Mehlzauber Hartweizengrieß
500   g Wasser
1   TL Gemüsebrühe
50   g Käse
  Rucola, Pfeffe, Tymian

Zubereitung

1
Grieß abwiegen, zusammen mit 500 ml Wasser und Gemüsebrühe in einen Topf geben.
2
Unter Rühren aufkochen lassen und solange kochen lassen, bis die Grießmasse zu einer dickflüssigen Masse quillt.
3
Herd ausschalten, Topf von der Platte nehmen und mit Pfeffer & Thymian würzen.
4
Die Grießmasse mit einem Löffel ca. 1 cm dick auf ein Backpapier streichen. Abkühlen lassen.
5
Sobald die Masse abgekühlt ist, können die Taler mit einem Glas oder einem anderen runden Gegenstand ausgestochen werden.
6
In Öl knusprig anbraten.
7
Rucola auf einen Teller geben, die Grießtaler darauf anrichten.
Guten Appetit!

Kürbis Grießnockerl

Grießnockerlsuppen gehören definitiv zu unseren Lieblingssuppen. Noch besser passend zur Kürbissaison: Kürbisgrießnockerl in einer cremigen Kürbissuppe.

Zum Rezept...

Grießauflauf mit Himbeeren

Den mögen nicht nur kleine Naschkatzen: Grießauflauf mit Himbeeren. So lässt sich die Himbeerernte des Sommers gut verwerten, denn unser Rezept funktioniert wunderbar mit tiefgekühlten Früchten. Grießauflauf kennt man eigentlich aus Großmutters Küche, in Kombination mit den säuerlichen Beeren und knackigen Mandelblättchen hat er aber auf jeden Fall auch in der modernen Küche seine Berechtigung.

Zum Rezept…