Emoji-Amerikaner

Amerikaner besser als vom Bäcker? Kein Problem - mit diesem Rezept werden sie saftig und fluffig. Sie sind schnell und einfach zubereitet. Selbstgemachte Amerikaner schmecken Groß und Klein und sind der perfekte Snack für deine nächste Party. Beim Dekorieren des Gebäcks sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr25 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr10 Minuten

Zutaten

100   g Butter
60   g Zucker
¼   Orange (Abrieb + Saft)
260   g Mehlzauber-Weizenmehl Type 405
1   Päckchen Backpulver
1   Päckchen Vanillepudding
100   ml Milch
150   g Puderzucker
½   Zitrone (gepresst)
  Lebensmittelfarbe (gelb)
  Lebensmittelstift (braun oder schwarz)
  Zuckeraugen (gekauft oder selbstgemacht)

Zubereitung

1
Butter, Zucker, Orangenabrieb, Orangensaft und Eier schaumig rühren.
2
Mehl nach und nach unterrühren.
3
Vanillepulver in die Milch geben und solange rühren, bis sich das Pulver aufgelöst hat. Anschließend zum Teig geben und alles gut miteinander vermengen
4
Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und von innen nach außen eine Schnecke bilden (beim Backen verläuft der Teig und bildet einen Kreis)
5
Das Backblech bei 200°C Unter- Oberhitze ca. 15. Minuten in den Ofen schieben.
6
Amerikaner abkühlen lassen.
7
Puderzucker, Lebensmittelfarbe und Zitronensaft vermengen bis ein zähflüssiger Zuckerguss entstanden ist.
8
Zuckeraugen darauf platzieren und den Zuckerguss aushärten lassen.
9
Abschließend mit dem Lebensmittelstift dem Amerikaner einen Gesichtsausdruck verpassen.
Guten Appetit!
Krapfen mit Marmelade

Krapfen mit Marmelade

Die Karnevalszeit hat schon lange begonnen, die Faschingszeit in Bayern beginnt erst im Februar. Bei dem Gedanken an Fasching, kommt einem sofort der Faschingsklassiker schlechthin in den Sinn: Krapfen mit Marmeladenfüllung. Berliner, Krempel oder Krapfen – egal, wie man das luftige Hefegebäck auch nennen mag: Am besten schmecken sie selbst gebacken.

Zum Rezept…
Mini-Pizzen mit Gesicht für Fasching

Mini Pizzen zum selberbelegen

Pizza gibt es bei dir nur vom Lieferdienst? Das muss nicht sein. Mit ein paar einfachen Zutaten backst du dieses Mal deine Pizza selbst – genau wie du sie haben möchtest. Mit Käserand oder ohne, scharf oder mild – die Kombination kannst du frei wählen und deine Lieblingspizza kreieren.

Zum Rezept…