Nuß
Schnecken

Schwierigkeitsgrad:

normal normal normal

Vorbereitungsdauer:

Uhr1 Stunde 30 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr20 Minuten

Zutaten

Für
250   ml Milch
120   g Butter oder Margarine
500   g Mehl
80   g Zucker
3   g Salz
21   g Hefe
1   Stück Ei
150   ml Milch oder Sahne
0.5   TL Zimt
8   g Vanillezucker
50   g Zucker
250   g gemahlene Haselnüsse
2   EL Rum
150   g Puderzucker
  EL Wasser

Zubereitung

1
Milch mit Butter in Würfeln in einem Topf erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.
2
Milch etwas abkühlen lassen. Mehl, Zucker und Salz in einer Schüssel vermischen. Hefe hinein bröckeln.
3
Lauwarme Milch-Buttermischung und das Ei zugeben und mindestens 5 Min. mit den Knethaken zu einem glatten Teig verkneten. 60 Min. zugedeckt ruhen lassen.
4
In der Zwischenzeit die Nussfüllung herstellen. Milch oder Sahne mit Zimt, Vanillezucker und Zucker aufkochen. Nüsse zugeben und verrühren.
5
Topf von dem Herd nehmen und den Rum einrühren. Etwas auskühlen lassen.
6
Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Backofen auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen.
7
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 70 x 50 cm) ausrollen.
8
Lauwarme Nussmasse mit einem Tortenheber darauf verteilen. Von der langen Seite aufrollen und den Teigstrang in ca. 14 Scheiben schneiden.
9
Schnecken mit Abstand auf die Backbleche legen und ca. 20 Min. backen. Etwas abkühlen lassen.
10
Puderzucker mit Wasser zu einem dünnen Guss verrühren. Mit einem Pinsel die Glasur dünn auf die Schnecken auftragen und trocknen lassen.
Guten Appetit!

herbstliche Apfel-Nuss-Schnecken

Wir lieben den Herbst, neben den wunderschönen Farben, auch für die Köstlichkeiten, die er mit sich bringt. Daraus zaubern wir direkt köstliche Nuss-Apfel-Schnecken.

Zum Rezept...