Österreichischer
Kaiserschmarrn

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr10 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr10 Minuten

Zutaten

Für
200   g Mehl
30   g Zucker
1   g Salz
4   Stück Eier
300   ml Milch
40   g Butter
1   g Staubzucker

Zubereitung

1
Zuerst das Mehl, den Zucker, das Salz und die Eier mit der Milch gleichmäßig und gründlich verrühren, sodass ein dickflüssiger aber klumpenfreier Teig entsteht.
2
Den Backofen auf 180 Grad Heißluft vorheizen.
3
Butter in einer heißen Pfanne schmelzen lassen. Dann den Teig vorsichtig in die Pfanne gießen und warten bis der Teig unten fest geworden ist. Das dauert je nach Konsistenz 0-2 Minuten.
4
Jetzt die Pfanne in den Backofen schieben und ca. 10 Minuten backen bis der Kaiserschmarrn goldbraun ist.
5
Die Pfanne aus dem Ofen nehmen und den Kaiserschmarrn mit einer oder zwei Gabeln zerrupfen.
6
Abschließend den Kaiserschmarrn auf einem Teller anrichten und mit etwas Puderzucker bestreuen.
Guten Appetit!

Spinat-Pfannkuchen mit Lachsfüllung

Ausgefallen, aber trotzdem unkompliziert und schnell? Das sind unsere Spinat Pfannkuchen. Die Frischkäse-Lachs Füllung macht das Gericht zu einer schmackhaften Schlemmerei.

Zum Rezept...