Grieß
Nockerl

Schwierigkeitsgrad:

einfach einfach einfach

Vorbereitungsdauer:

Uhr20 Minuten

Zubereitungsdauer:

Uhr10 Minuten

Zutaten

Für
30   g zimmerwarme Butter
80   g Hartweizengrieß
1   Stück Ei
3   g Salz
3   g Muskat
750   ml Salzwasser oder Brühe

Zubereitung

1
Die Butter mit dem Ei, etwas Salz und Muskat schaumig rühren.
2
Danach den Grieß einrühren, am besten geht das mit einer Gabel, und für ca. 5-10 Minuten ausquellen lassen.
3
Währenddessen Wasser mit Salz oder die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen.
4
Aus der Grießmasse mit zwei Löffeln Nockerl formen und in die Suppe geben.
5
Zugedeckt ca. 10 Minuten ziehen lassen, die Suppe sollte nicht mehr kochen.
6
Wenn die Nockerl oben auf schwimmen und schön aufgegangen sind ist die Suppe fertig.
Guten Appetit!

Kürbis Grießnockerl

Grießnockerlsuppen gehören definitiv zu unseren Lieblingssuppen. Noch besser passend zur Kürbissaison: Kürbisgrießnockerl in einer cremigen Kürbissuppe.

Zum Rezept...

Grießauflauf mit Himbeeren

Den mögen nicht nur kleine Naschkatzen: Grießauflauf mit Himbeeren. So lässt sich die Himbeerernte des Sommers gut verwerten, denn unser Rezept funktioniert wunderbar mit tiefgekühlten Früchten. Grießauflauf kennt man eigentlich aus Großmutters Küche, in Kombination mit den säuerlichen Beeren und knackigen Mandelblättchen hat er aber auf jeden Fall auch in der modernen Küche seine Berechtigung.

Zum Rezept…